Lichtaufstellung nach David Wared
Lichtaufstellung nach David Wared

Lichtaufstellung nach David Wared

Lichtaufstellung nach David Wared ist das Öffnen des Feldes der Weisheit im Menschen, das Befreiung, Heilung und Selbsterkenntnis offenbart. Themen aus allen Lebensbereichen können mit dieser Heilmethode ans Licht gebracht werden. Damit hat der Heilsuchende Lichtsteller die Chance, sich vollständig zu befreien, essenziell zu heilen und sein höchstes Selbst zu erkennen.

Während der Lichtaufstellung werden die im Lichtsteller gespeicherten Informationen erkennbar aufgedeckt, das Heilbewusstsein fühlend erweckt und die Lebenskraft aktivierend wieder zum Fließen gebracht. Das Endergebnis der Lichtaufstellung ist, mit den Lichthelfern gemeinsam ein heilendes Lösungsbild zu erschaffen, das den Lichtsteller geistig befreit, seelisch heilt und kraftvoll zur Lebenserkenntnis verhilft.

Philosophisch gründet diese Methode auf den Prinzipien des Lichtbewusstseins, wie das 3L-Prinzip, das 3E‑Prinzip, das OHR-Prinzip und die fünf ewig gültigen Werte. Viele andere Systeme und Befreiungswege sind seit Menschengedenken erdacht, ersonnen und erprobt worden, doch die Ergebnisse aus der Praxis legen den Schluss nahe, dass die Entstrickung bei den meisten Teilnehmern von Aufstellungsseminaren nicht vollständig erfolgt, weil sich die Beteiligten nicht in aller Tiefe auf das Fühlen einlassen und dadurch allein das Denken zum Zuge kommt.

Als eine Methode zur Ausdehnung der Freiheit ist sie zugleich an der Verwirklichung des OHR-Prinzips, dem kosmischen Prinzip von Ordnung, Harmonie und Rhythmus, beteiligt. Alles, was dual existiert, ist ein Ausdruck auf der aktuellen Stufe seines OHR-Prinzips. Eine Bewusstseinserweiterung bewirkt dann die Anhebung der individuellen Bewusstheit und damit eine Erweiterung der Möglichkeiten, frei zu wählen.

Die Lichtaufstellung befreit von persönlich ausgelösten Blockierungen und macht den Entwicklungsweg frei, um das wahre Selbst zu erkennen und das eigene Verhalten und dessen Konditionierung zu verstehen und zu verändern. Sind mehrere Personen in gegenseitigen Blockierungen involviert, dann sind oftmals Verstrickungen wirksam, deren Auflösung höchst schwierig sein kann. Die Lichtaufstellung klärt die gegenseitigen Abhängigkeiten und bringt die Situation sogleich in einen Prozess der Entstrickung.

Individuen, die mit ihren vergangenen Entscheidungen Verstrickungen und Abhängigkeiten erzeugt haben, erleben sich als Teil eines beschränkenden Beziehungsgeflechts, das wenig Ansatzmöglichkeiten für Lösungen zeigt. Die Lichtaufstellung bringt eine Übersicht des Verstrickungsmusters zutage, aus der ein Weg zur ganzheitlichen Heilung herausgefunden wird. Durch Einsicht und vertiefte Betrachtung der Themen können wichtige Schritte zur Versöhnung und Vergebung vollbracht werden und der Mensch über seine Selbstverantwortung aus einer Position des Erleidens oder Erduldens heraustreten. Angehoben zum Mitschöpfer ist er in der Lage, sich aus Abhängigkeiten zu befreien und sich weiterzuentwickeln. So können unheilvolle Auswirkungen, wie beispielsweise Krankheiten oder langandauernd schwelende Konflikte, die niemandem helfen und den Frieden verhindern, gelöst werden.

Mehr dazu erfahren Sie unter
www.lichtaufstellung.de

„Lass hinter dir, was hinter dir liegt.
Lass vor dir, was vor dir liegt.
Sei aus dir, was in dir liegt.“

David Wared

Veranstaltungen
Veranstaltungen
Veranstaltungskalender
Veranstaltungen
Media
Media
Presse
Presse