Lichtbewusstsein nach David Wared
Lichtbewusstsein nach David Wared

Grundlagen der Lichtbewusstseinsphilosophie

Lichtbewusstsein beschreibt eine einzigartige Ideal-Philosophie der Neuzeit. Sie formuliert eine Sichtweise der Existenz, die auf den Aspekten der erweiterten Humanität, der gleichberechtigten Annahme des Denkens und Fühlens und der Einheit beruhen und diese Einsicht klar, verständlich und logisch nachvollziehbar begründet. Die Lichtbewusstseinsphilosophie beantwortet erstmalig vollständig und eindeutig die menschlichen Urfragen:

Seit Menschengedenken wird weltweit philosophisches Denken praktiziert, denn im Wesen des Menschen liegt offenbar ein Sehnen nach Erkenntnis. Seit jeher suchen Menschen nach der universellen Kraft, die sie selbst und alles im Universum erschaffen hat und alles zusammenhält. Sie haben eine Idee von der Einheit im All, die sich ihnen intuitiv in den Facetten der Liebe offenbart. Die Lichtbewusstseinsphilosophie erkennt im Menschen ein Sehnen nach Erkenntnis und die Fähigkeit zur Liebe und Glückseligkeit, die er mit seiner Geburt als grundlegende Gutheit in sich trägt. Ebenso ist er mit Neugier ausgestattet, sodass er zu Höchstleitungen motiviert ist, immer auf der Suche nach neuen Wegen der Erweiterung.

Der Mensch lebt in einem größeren Zusammenhang, dem Sein, das aus einer Schöpfungsquelle entstanden ist. Darin ist alles, was existiert, als Seiendes enthalten, also Dinge, die Menschen und andere Lebewesen, Gedanken, Konzepte und Möglichkeiten – in allen Dimensionen, die das Sein aufweist. Da dem Materiellen stets eine Idee seiner Erschaffung vorausgeht und Ideen geistiger Natur sind, gilt das Primat des Geistes über der Materie, denn das Materielle ist reine Schwingung, wie die moderne Physik bereits nachgewiesen hat. Nach menschlichem Verständnis gilt das Prinzip von Ursache und Wirkung für alles Seiende, die Materie beispielsweise ist die Verwirklichung einer geistigen Ursache. Daher hat auch alles eine geistige Quelle, so dass das Erschaffene mit seinem Erschaffer eine Einheit bildet.

"Unermesslich sind die Chancen in dir.
Unendlich sind die Möglichkeiten in dir.
Unzählbar die Glücksmomente in dir.
Ohne Ende der Anfang in dir."

David Wared

Veranstaltungen
Veranstaltungen
Veranstaltungskalender
Veranstaltungen
Media
Media
Presse
Presse